Der Beginn der ganzjährigen Wasserführung des Megalopotamos ist ein ausgedehntes Quellgebiet im [...]
Pigianos Kampos (oder Kambos) liegt ca. 8 km östlich von Rethymno, in der Mitte des langen [...]
Bonriparo ist der Name einer ursprünglich genuesischen Festung auf Kreta, welche gegen Ende des [...]
Der Ort Argyroupoli lag bis zur griechischen Gemeindereform 2010 (Teil des Kallikratis-Programms) [...]
Das größte der Gräber befindet sich am Südende des umzäunten Geländes. Es besitzt einen [...]
Der spätminoische Friedhof von Armeni (griechisch Υστερομινωϊκό [...]
Das größte und schon von weithin das Stadtbild prägende erhalten gebliebene Moscheegebäude in [...]
Eleutherna (griechisch Ἐλευθέρνα neugriechische Transkription Eleftherna, [...]
Die dorisch-römischen Ruinen Elefthernas liegen in der Nähe des Dorfes Archea Eleftherna. [...]
Die dorisch-römischen Ruinen Eleuthernas liegen in der Nähe des Dorfes Archea Eleftherna. [...]
Paralía Episkopís (griechisch Παραλία Επισκοπής ‚Strand von Episkopi‘) ist [...]
In Adele, nur rund 20 Auto-Minuten (ca. 10 Kilometer) südöstlich von Rethymno an der kretischen [...]
Nachdem 1830 einem Teil des heutigen Staatsgebietes Griechenlands die Unabhängigkeit vom [...]
Das Arkadi-Kloster (griechisch Μονή Αρκαδίου) ist das bedeutendste [...]
Die Schlucht liegt etwa 4 Kilometer südöstlich von Rethymno und ist ungefähr vier Kilometer [...]
Die Myli-Schlucht (griechisch φαράγγι των μύλων, Schlucht der Mühlen) ist eine [...]
Der Regionalbezirk Rethymno (griechisch Periferiaki Enotita Rethymnou) ist einer der vier [...]
Rethymno liegt zwischen den beiden anderen größeren Städten Kretas, 60 Kilometer westlich von [...]
Rethymno (griechisch Ρέθυμνο [ˈrɛθimnɔ] (n. sg.), veraltet auch Rethymnon) ist [...]