Loutro ist ein kleines Dorf am Meer, etwa 71 km südlich von Chania, am Ende von Kap Mouri. Es wird [...]
Chora Sfakion, auch Chora Sphakion transkribiert) ist ein Küstenort im Süden der Insel Kreta mit [...]
Komolithi ist eine der bizarrsten und interessantesten Landschaften auf Kreta. Die Tonfelsen [...]
Die Hochebenen von Tavri und Niatos sind 2km und 3km westlich der Askifou Hochebene, 51 km südlich [...]
Loutro ist ein kleiner Hafenort im Süden von Kreta unweit von Hora Sfakion. Loutro hat eine große [...]
Komolithi ist eine der bizarrsten und interessantesten Landschaften auf Kreta. Die Tonfelsen [...]
Der Strand Koutalis liegt 25 km östlich von Chania, sehr nahe an dem Kap Drepano und 1 km [...]
Das Amphitheater der antiken Stadt Aptera aus der Römerzeit wurde nach der Beendigung der [...]
Im Zentrum der ehemaligen antiken Stadt Aptera befindet sich heute das Kloster des Hl. Johannes [...]
Die antike Stadt Aptera wurde auf dem Hügel von Paleokastro gegründet und gewährt einen [...]
Die Markthalle von Chania (Agora, gr. Αγορά „Marktplatz“), ein kreuzförmiges [...]
Die Stadt Chania liegt an der Nordküste der Insel Kreta, rund 100 Kilometer westlich der heutigen [...]
Ekklisia tis Trimartyris Die griechisch-orthodoxe Hauptkirche von Chania, die „Kathedrale der [...]
Orthi Ammos ist ein atemberaubender Sandstrand mit sehr warmem Klima, in der Nähe von [...]
Der Strand von Frangokastello liegt unterhalb der Festung auf einer vorgelagerten Halbinsel. Die [...]
Laut der griechischen Mythologie, waren die Zitrusfrüchte das Geschenk von Gaia, der Erde, zur [...]
Die Südküste Kretas, an der die Gemeinde Sfakia liegt, grenzt an das Libysche Meer, einen Teil [...]
Infos in Englisch: http://www.olivemuseumvouves.com/pages.aspx?id=2&lang=en Der Olivenbaum [...]
Der Stefanou Strand liegt recht versteckt zwischen hohen Klippen und bietet seinen Besuchern feinen [...]