Der Sage nach soll der Gode und Gesetzessprecher Þorgeir Ljósvetningagoði Þorkelsson um das [...]
Der See Mývatn ['miːvahtn̥] (isländisch „mý“:„ Mücken“, „vatn“: „Wasser“ – deutsch „Mückensee“) [...]
Der natürliche Bachlauf wendet sich südlich des Schluchtausgangs der Kourtaliotiko bei der [...]
Der Starnberger See (bis 1962: Würmsee) ist ein See in Bayern, 25 Kilometer südwestlich von [...]
Der See Jökulsárlón ([ˈjœːkʏlsaurˌlouːn], isländisch jökull ‚‘, á ‚Fluss‘, lón [...]
Der Breitenauer See ist der größte See im Regierungsbezirk Stuttgart und liegt am Nordwestrand [...]
Das Schiffshebewerk Lüneburg gehört zur nördlichen der beiden Kanalstufen der [...]
Der Dettifoss ['tεhtɪˌfɔsː] (isl. „stürzender Wasserfall“) ist der größte Wasserfall im [...]
Der Bramiaana Stausee ist das groesste Feuchtgebiet Kretas. In dieses Wasserreservoir fliesst [...]
Der Urriðafoss ist der wasserreichste Wasserfall Islands. Der Fluss Þjórsá stürzt mit 360 m³/s [...]
Hjálparfoss ist ein Wasserfall im Süden von . Der Fluss Fossá í Þjórsárdal stürzt hier [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.