In einer der grünsten Gegenden Kretas, Amari, auf dem Hügel des Berges Veni findet man das [...]
Gournia ist eine kleine antike Hafenstadt aus minoischer Zeit an der Nord-Küste des östlichen [...]
Der Bramiaana Stausee ist das groesste Feuchtgebiet Kretas. In dieses Wasserreservoir fliesst [...]
Plakias liegt etwa 30 Kilometer von der Präfekturhauptstadt Rethymno entfernt. Von der [...]
Agios Ioannis gehört zum Gemeindebezirk Finikas der 2010 neu geschaffenen Gemeinde Agios [...]
Der Weissenhof ist ein 1463 erstmals erwähnter Gutshof auf dem Gebiet der Stadt Weinsberg im [...]
Paleochora (griechisch  Παλαιόχωρα  (f. sg.)) ist ein Städtchen im äußersten Südwesten Kretas. [...]
2.Ehemalige Zehntscheuer Ersterwähnung 1528. Sie diente der Lagerung der Abgaben an die [...]
Die Burg Weinsberg wurde vermutlich für militärischen Zwecke im frühen 11. Jahrhundert [...]
Rethymno liegt zwischen den beiden anderen größeren Städten Kretas, 60 Kilometer westlich von [...]
Búðarháls ist ein langgestreckter, von Südwesten nach Nordosten ausgerichteter Rücken, der bis [...]
Der Potamon-Stausee ist eines der bedeutendsten Feucht-Biotope im östlichen Mittelmeerraum. Es [...]
Der Stefanou Strand liegt recht versteckt zwischen hohen Klippen und bietet seinen Besuchern [...]
Das Schiffshebewerk Lüneburg gehört zur nördlichen der beiden Kanalstufen der [...]
Fjaðrárgljúfur (vom Flussnamen Fjaðrá und isländisch Gljúfur „Canyon“) ist ein Canyon im Süden [...]
Moni Agia Triada (auch Agios Triados Tsangarolon) wurde 1631 am südlichen Rand des [...]
Ein Filmset für einen niemals gedrehten Film in der Nähe von Höfn
13. Alte Linde Graf von Helfenstein mit mehreren seiner Ritter wird durch die Spieße der Bauern [...]
22. Oberamtsgericht Erbaut 1837 vom Besitzer des damals gegenüberliegenden Gasthauses „Traube“, [...]
Die Kourtaliotiko-Schlucht (griechisch  Κουρταλιώτικο φαράγγι ) ist ein Gebirgseinschnitt im [...]
Wimmental ist ein Teilort der Stadt Weinsberg (Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg). Die [...]
Komolithi ist eine der bizarrsten und interessantesten Landschaften auf Kreta. Die Tonfelsen [...]
Das „Lager Weinsberg“ war im Frühjahr 1937 errichtet worden. Es diente von 1937-1939 als [...]
Gerokampos (griechisch: ο Γερόκαμπος) gehört zu Gemeinde Gortynas im Bezirk Heraklion, [...]
Aptera (griechisch Ἄπτερα, auch Ἄπταρα, Áptara, ferner Apteria, Apterea oder Aptaria) ist eine [...]
Argyroupoli (griechisch  Αργυρούπολη ) ist ein Bergdorf auf [...]
Balos (griechisch  Μπάλος ) ist eine Bucht mit einer Lagune an der Westküste [...]
Das Fnjóskadalur ist ein größeres Tal, das Gletscher und der Fluss Fnjóská über die [...]
Die Kallergi Berghütte befindet sich in der westlichen Region von Kreta in einer Höhe von 1680 [...]
Der Strand auf Kreta vor der Insel Elafonisi und die Strände der Insel, die Kreta [...]
Die Lüneburger hat große Bedeutung als Naherholungsziel für die umgebenden Großstädte [...]
Am Rande der Messara-Ebene im zentralen Süden Kretas liegt in der Nähe von Mires, Matala, Sives [...]
Das größte der Gräber befindet sich am Südende des umzäunten Geländes. Es besitzt einen Dromos [...]
Justinus Andreas Christian (von) Kerner (* 18. September 1786 in Ludwigsburg; † 21. Februar [...]
Die evangelisch-lutherische Skálholtsdómkirkja (deutsch Kathedrale von Skálholt) ist die [...]
Der Potamon-See (griechisch  Λίμνη Ποταμών , Limni Potamon) ist ein Stausee in der Nähe [...]
Damnoni liegt 35 km südlich von Rethymnon und 5 Kilometer östlich von Plakias. Es ist ein [...]
Kokkinos Pyrgos (griechisch Κόκκινος Πύργος (m. sg.) ‚Roter Turm‘) ist ein Hafenort im Süden [...]
Die Herren von Weinsberg waren ein Adelsgeschlecht, das von 1140 bis 1450 auf der Burg [...]
Aptera (griechisch Ἄπτερα, auch Ἄπταρα, Áptara, ferner Apteria, Apterea oder Aptaria) ist eine [...]
Chora Sfakion (griechisch  Χώρα Σφακίων  (f. sg.), auch Chora Sphakion transkribiert) ist ein [...]
Der Palmenstrand von Preveli hat eine ungefähre Länge von 210 Meter in annähernd [...]
Das Kloster des Agio Pnevma (Heiliger Geist) wurde wahrscheinlich im 12. Jahrhundert gegründet [...]
Der Strand von Frangokastello liegt unterhalb der Festung auf einer vorgelagerten Halbinsel. [...]
Der Bach Bourtzoukos oder auch Kissamos, der aus den großen Quellen von Spili gespeist an [...]
10.Rathaus Von 1697 -1707 war hier der Sitz des Diakonats von Weinsberg. Im Untergeschoss [...]
Das Schiffshebewerk Saint-Louis/Arzviller (französisch Plan incliné de Saint-Louis/Arzviller) [...]
Svalbarðseyri ist der Hauptort der Gemeinde Svalbarðsströnd im Norden Islands. Am 1. Januar [...]
Der natürliche Bachlauf wendet sich südlich des Schluchtausgangs der  Kourtaliotiko  bei der [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.