Gegen Ende der letzten Eiszeit - vor ca. 12.000 Jahren - führte der Wechsel von Frost- und [...]
Der Palmenstrand von Preveli befindet sich an einer kleinen Bucht des Libyschen Meeres, 23 [...]
Der Strand von Reynisfjara befindet sich an der Südküste Islands, 180 Kilometer von Reykjavík [...]
Die Lüneburger (niederdeutsch Lümbörger Heid) ist eine große, geografisch überwiegend [...]
Komolithi ist eine der bizarrsten und interessantesten Landschaften auf Kreta. Die Tonfelsen [...]
Der 79 Meter hohe Bjarnarfoss ist der bekannteste Wasserfall an der Südküste von Snæfellsnes. [...]
Der Skógafoss ['skouːaˌfɔsː] (Waldwasserfall) ist ein Wasserfall des Flusses Skógá im Süden [...]
Die Nekropole der Stadt Lappa erstreckt sich entlang des Petres-Flusses, östlich und [...]
Das Heidedorf Wilsede (niederdeutsch/plattdüütsch Wils) ist ein Ortsteil der Gemeinde Bispingen [...]
Im Winter ist   Alatsolimni   (zu deutsch Salzsee), wie der See genannt wird, mit Wasser [...]
Der Fluss Skjálfandafljót liegt im Norden von Island und hat eine Länge von ca. 178 km. Er [...]
Kreta war vor allem wegen seiner dichten Zedern- und Zypressenwälder berühmt. Es handelt sich [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.