Das Pietzmoor, benannt nach dem östlich des Moores gelegenen Hof Pietz, ist das größte [...]
Bei Dimmuborgir [ˌtɪ.mʏˈpɔːr.jɪr̥] (isl. dunkle Städte oder dunkle Burgen) handelt es sich um [...]
Ab ungefähr 400 Meter vor der Mündung erweitert sich der Megalopotamos zu einem lagunenhaften [...]
Der Totengrund ist ein etwa 30 ha großer Talkessel, der am Rande des Wilseder Bergs nahe [...]
Isländisch Þing bedeutet „Thing, Volksversammlung“ (anders als das sprachlich verwandte [...]
Für den Tourismus „entdeckt“ wurde Vai in den 1970er-Jahren von den übrig gebliebenen [...]
Der Skógafoss ['skouːaˌfɔsː] (Waldwasserfall) ist ein Wasserfall des Flusses Skógá im Süden [...]
Die hufeisenförmige Schlucht Ásbyrgi [ˈauspɪrcɪ] ist Teil des Jökulsárgljúfur-Nationalparks in [...]
Der Strand von Triopetra ist in zwei Teile unterteilt. Zwischen den beiden Stränden sind die [...]
Elafonisi (griechisch  Ελαφονήσι  (n. sg.), auch Ελαφόνισος Elafonisos) ist eine kleine Insel [...]
Der Dettifoss ['tεhtɪˌfɔsː] (isl. „stürzender Wasserfall“) ist der größte Wasserfall im [...]
Enge Schluchten und schmale Felsspalten, von Moosen und Flechten bewachsen, riesige Felstürme, [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.