Gortyn (altgriechisch  Γορτύν , auch Γόρτυνα Gortyna, neugriechisch  Γόρτυς Gortys ) war eine [...]
Der Hügel von Gournia wurde in der Frühminoischen Zeit (FM II A, um 2700 v. Chr.) erstmals [...]
Im 3. Jahrhundert v. Chr. dominierte Gortyn das südliche Zentralkreta uneingeschränkt. [...]
Gournia ist eine kleine antike Hafenstadt aus minoischer Zeit an der Nord- des östlichen [...]
Die von Gortyn liegen über eine riesige Fläche verteilt, meist in Olivenhainen Lediglich [...]
Phaistos  oder auch  Phaestos  (griechisch  Φαιστός  (f. sg.),  Festos ) ist der Name [...]
Der spätminoische Friedhof von Armeni (griechisch  Υστερομινωϊκό Νεκροταφείο Αρμένων ) ist eine [...]
Der jüngste Palast von Knossos entstand als Gebäudeensemble von bis zu fünf Stockwerken mit [...]
Das größte der Gräber befindet sich am Südende des umzäunten Geländes. Es besitzt einen Dromos [...]
Perama (griechisch  Πέραμα  (n. sg.)) ist eine Kleinstadt mit 1.545 Einwohnern in der [...]
Die Ruinen des antiken Itanos liegen verstreut auf den Hügeln und der Ebene hinter den [...]
Nördlich vom Dorf Chandras liegen an einem Felshang die Ruinen eines verlassenen Dorfes. Es [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.