Xerokambos – Alatsolimni Strand mit Salzsee

Im Winter ist Alatsolimni (zu deutsch Salzsee), wie der See genannt wird, mit Wasser geflutet und bildet eine kleine Lagune. Tausende von Mikroorganismen entwickeln sich hier, sodass dies ein idealer Zufluchtsort für Hunderte von Zugvögeln darstellt, die hier rasten und warten, bis die Winde nachlassen. Mit etwas Glück beobachtet man dort Reiher, Falken und Flamingos! Tatsächlich ist die beste Zeit, um die Gegend zu besuchen, das Frühjahr, wenn der See geflutet ist und die weitere Umgebung von bunten Blüten bedeckt ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.