Weissenhof – Kirche

Nachdem das Krankenhaus als Landesbetrieb seit 1954 über Jahrzehnte hinweg den Namen Psychiatrisches Landeskrankenhaus Weinsberg trug, wurde 1996 die Rechtsform zu der einer Anstalt des öffentlichen Rechts und der Name zu Zentrum für Psychiatrie Weinsberg geändert. 2002 wurde der Name erneut zum heutigen Klinikum am Weissenhof geändert, da das Krankenhaus auch nicht-psychiatrische Abteilungen besitzt. Statt des eigentlich korrekten Weißenhof wurde die Schreibweise Weissenhof gewählt. Das Klinikum ist rechtlich selbständiges Mitglied des Verbunds ZfP-Gruppe Baden-Württemberg.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Klinikum_am_Weissenhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.