Verlassenes Dorf Etia

Das Dorf Etia, das seit 1960 verlassen ist, scheint wie seine Kirchen Agios Ioannis und Agia Katerini aus byzantinischen Zeiten zu stammen. Während der venezianischen Besetzung der Insel war es eines der größten Dörfer der Region mit immerhin 560 Einwohnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.