Station 20 – Hildtsche Villa

20.Hildtsche Villa

Zwischen 1866 und 1868  ließ die Honoratiorenfamilie Hildt ein hier befindliches Gartenhaus in ein einstöckiges Wohnhaus umbauen.1897 wurde das Gebäude um ein Stockwerk erhöht und eine Veranda angebaut. 1928 erwarb das Staatsrentamt Heilbronn die Villa und übertrug sie der Weinbauschule. Von 1990 – 1993 wurde das Gebäude umfassend saniert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.