Plakias – Blick über den alten Hafen

Einst ein kleines Fischerdorf, welches sich die nahe gelegenen traditionellen Dörfer Sellia und Myrthios teilten, blieb Plakias fast zwei Jahrzehnte lang ein Insidertipp und wurde beliebtes Ziel für Rucksacktouristen und Individual-Reisende.

Mittlerweile überwiegt auch in Plakias der Pauschaltourismus. Große Hotels und Resorts entstanden in Plakias und Umgebung, u. a. die Hapimag-Urlaubsanlage in der Damnoni-Bucht. Im Jahr 2006 begannen die Erdarbeiten für den Bau von weiteren großen Hotels und 341 neuen Apartment-Häusern am bis dahin noch unbebauten Abschnitt der Plakias-Bucht.

Bei jungen Reisenden ist der Ort auch durch seine schön gelegene Jugendherberge bekannt und beliebt, in Griechenland keine verbreitete Einrichtung.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Plakias

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.