Landschaft bei Kallikratis

Kallikratis, ein Dorf mit etwa 20 Einwohnern, liegt 12 km (Luftlinie) ostnordöstlich von Chora Sfakion, 7 km vom Libyschen Meer entfernt, an einer Ebene in 800 m Höhe. Es gehört zum Dimos Sfakia im Nomos Chania.

Traditionell wurde Kallikratis nur im Sommer bewohnt, im Winter zogen die Einwohner mit ihren Herden in die Orte Patsianos und Kapsodasos oberhalb der Ebene von Frangokastello.

Seit wenigen Jahren gibt es eine asphaltierte Straße durch die Berglandschaft. Sie führt über Imbros, Asfendos, Kallikratis, Asi Gonia (oder Miriokefalo) Argiroupolis (Lappa), Episkopi an die Nordküste.
Eine steile, serpentinenreiche, seit 2007 asphaltierte Straße führt östlich der Kallikrationo-Schlucht über Patsianos/Kapsodasos nach Frankokastello an die Südküste.

Quelle:http://www.kreta-wiki.de/wiki/Kallikratis

kretakalender_2016_druck3Diese Aufnahme ist in meinem Kretakalender enthalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.