Kloster des Agio Pnevma

Das Kloster des Agio Pnevma (Heiliger Geist) wurde wahrscheinlich im 12. Jahrhundert gegründet und sicherlich am Ende der venezianischen Herrschaft war es bereits autonom und im Wohlergehen. Am 15. Juni 1821 massierten die örtlichen Türken die Mönche und verbrannten das Kloster.
Heute beherbergt das Kloster ein Denkmal zu Ehren der 200 Freiwilligen von Demetrios Petropoulakis, die im Kampf gegen die Türken am 5. Dezember 1868 getötet wurden. Das Kloster wurde restauriert und inzwischen lebt dort ein einzelner Mönch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.