Ev. Johanneskirche – Ostchor

Prof. Dr. h.c. Johannes Schreiter hat im Zuge der durch ihn erfolgten Gestaltung des Auferstehungsfensters an der Nordseite des Schiffs der im Jahr 2002 den Ostchor kennen gelernt. Er war von der Wirkung dieses Kirchenraumes so beeindruckt, dass er einen Entwurf für die Gestaltung der sieben gotischen Fenster anfertigte. Der Bilderzyklus lässt u.a. die Deutung des Psalms 23 vom „Guten Hirten“ zu. Leider konnte die Kirchengemeinde über all die Jahre den Entwurf wegen begrenzter finanzieller Möglichkeiten nicht verwirklichen.
Aufgrund dieser Situation und im Hinblick auf den 80.Geburtstag von Prof. Schreiter haben sich sieben Weinsberger Familien bzw. Einzelpersonen im Jahr 2009/2010 entschlossen, durch die Spende je eines Fensters die Realisierung des vorliegenden Entwurfs zu ermöglichen.

Quelle: http://www.kirche-weinsberg.de/ostchor-der-johanneskirche-fenster-von-prof-johannes-schreiter/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.