Asi Gonia

Der Ort Asi Gonia umfasst auch den gleichnamigen Gemeindeverband Asi Gonia von Krionerdia ein und die kleinere der beiden autonomen Regionen der Präfektur Chania und die Bergregion nördlich vom Gemeindeverband Sfakia, an der Grenze zur Rethymno Präfektur. Asi Gonia liegt östlich von Chania. Laut der Volkszählung von 2001 hat die Gemeinde insgesamt von 586 Einwohnern und einer Fläche von 18.273 Hektar. Der Ort ist gesegnet mit sehr viel grün, Bäume und Quellen rundherum . Sie können die Schlucht von Asi Gonia durchwandern und das Haus von Andreas Papadakis besichtigen, der eine wichtige Rolle im Krieg der West Türkei und während der deutschen Besatzungzeit spielte. Die Kirche des Agios Giorgios dem Säufer ist einen Besuch wert und dort gibt es ein Volksfest mit den gleichen namen. Kapetanochori auf einem kleinen Hügel der Leuka Ori, Asi Gonia kontrolliert die Pässe Richtung Osten, was auch einer der gründe war der zum Krieg führte gegen die türkische Besatzung und den Widerstand gegen die Deutschen während des Zweiten Weltkriegs. Sitz der Provisorischen Regierung von Kreta während der Revolution von 1897, hat der Asi Gonia in den letzten Jahren im Zentrum der kretischen Tradition geworden. Wurde weithin als die Heimat von George Psychountakis, Autor des bekannten „Cretan Runner“. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.