Orthi Ammos ist ein atemberaubender Sandstrand mit sehr warmem Klima, in der Nähe von [...]
Der Strand von Frangokastello liegt unterhalb der Festung auf einer vorgelagerten Halbinsel. Die [...]
Die Südküste Kretas, an der die Gemeinde Sfakia liegt, grenzt an das Libysche Meer, einen Teil [...]
Der Strand von Frangokastello liegt unterhalb der Festung auf einer vorgelagerten Halbinsel. Die [...]
Babis und Janina von "Wild Herbs of Crete" sammeln und Kräuter ausschließlich aus [...]
Sfakia ist ein Teil der Provinz Chania, und ist für Kreta einzigartig als eine Gegend, die noch [...]
Agia Roumeli (griechisch Αγία Ρουμέλη (f. sg.)) ist ein Hafenort an der Südwestküste [...]
Die Imbros-Schlucht (griechisch Φαράγγι Ίμπρου, Farángi Ímbrou) ist nach der [...]
Wer von Vrises im Nordwesten Kretas aus den Weg über die Berge in den Süden nach Chora Sfakion [...]
Die Hochebenen von Tavri und Niatos sind 2km und 3km westlich der Askifou Hochebene, 51 km südlich [...]
Die Lefka Ori (griechisch Λευκά Όρη zu deutsch die Weißen Berge, griechisch auch Madares [...]
Diese Aufnahme ist in meinem Kretakalender [...]
Kallikratis, ein Dorf mit etwa 20 Einwohnern, liegt 12 km (Luftlinie) ostnordöstlich von Chora [...]
Kallikratis ist eine kleine Schlucht im Südostgebiet der Lefka Ori (Weiße Berge) im Bezirk [...]
Aus den Kryoneritis-Bergen geht es über eine Serpentinenstrecke hinunter zur Ebene von [...]
Frangokastello (griechisch Φραγκοκάστελλο (n. sg.)) ist eine Streusiedlung an [...]
Chora Sfakion (griechisch Χώρα Σφακίων (f. sg.), auch Chora [...]
Am Berghang, am Südrand des Dorfes Anopolis, überblickt die Agia Ekaterini-Kirche die Landschaft. [...]
Loutro (griechisch Λουτρό [luˈtrɔ] (n. sg.)) ist ein Dorf in der Gemeinde Sfakia an [...]
Die Aradena-Schlucht (griechisch Φαράγγι Αραδαίνας Farangi Aradenas) ist eine [...]