Gournia ist eine kleine antike Hafenstadt aus minoischer Zeit an der Nord-Küste des östlichen [...]
Methoki Irisiana und Sises sind kleine benachbarte Dörfer oberhalb der New Road zwischen Heraklion [...]
Kritsa ist ein Städtchen im Osten Kretas, im Gemeindebezirk Agios Nikolaos der gleichnamigen [...]
In der Nähe von Kalamafka liegt die einzige Stelle auf Kreta, von der man gleichzeitig [...]
Das Kloster steht am Ausgang der Pervolakia-Schlucht. Das Katholikon ist eine sich in einer Höhle [...]
Goudouras ist ein Küstendorf, das sich 37 km östlich von Ierapetra und 73 km südöstlich von [...]
Nicht weit von den üppigen grünen Quellen von Ano Zakros kann man seit 2007 das Museum für [...]
Der Hügel von Gournia wurde in der Frühminoischen Zeit (FM II A, um 2700 v. Chr.) erstmals [...]
Almirida ist ein sehr kleines Fischerdorf, 38 km östlich von Rethymnon, in der Nähe der Ortschaft [...]
Der Palast ist, wie die anderen minoischen Palastanlagen auch, um einen großen Zentralhof von 48 [...]
Über dem Hügel Patella von Prinias Dorf liegt die malerische Kapelle von Agios Panteleimon mit [...]
a Das Holzskulpturen -Museum in Axos, am Fuße des Psiloritis, ist eine ständige [...]
Die minoische Stadt Gournia liegt auf einem leicht ansteigenden Hügel an der schmalsten Stelle [...]
Melidoni ist ein typisches kretisches Bergdorf auf einer kleinen Hochebene in der Gemeinde [...]
Ein paar Meter östlich von Almirida, in der Nähe der Küste, befinden sich die Ruinen des alten [...]
Panormos ist ein Dorf in der Gemeinde Mylopotamos, Bezirk Geropotamos, in der ehemaligen Präfektur [...]
Der Strand von Triopetra ist in zwei Teile unterteilt. Zwischen den beiden Stränden sind die [...]
Der Beginn der ganzjährigen Wasserführung des Megalopotamos ist ein ausgedehntes Quellgebiet im [...]
Pigianos Kampos (oder Kambos) liegt ca. 8 km östlich von Rethymno, in der Mitte des langen [...]