Das Amphitheater der antiken Stadt Aptera aus der Römerzeit wurde nach der Beendigung der [...]
Im Zentrum der ehemaligen antiken Stadt Aptera befindet sich heute das Kloster des Hl. Johannes [...]
Die antike Stadt Aptera wurde auf dem Hügel von Paleokastro gegründet und gewährt einen [...]
Die Markthalle von Chania (Agora, gr. Αγορά „Marktplatz“), ein kreuzförmiges [...]
Die Stadt Chania liegt an der Nordküste der Insel Kreta, rund 100 Kilometer westlich der heutigen [...]
Ekklisia tis Trimartyris Die griechisch-orthodoxe Hauptkirche von Chania, die „Kathedrale der [...]
Laut der griechischen Mythologie, waren die Zitrusfrüchte das Geschenk von Gaia, der Erde, zur [...]
Der Stefanou Strand liegt recht versteckt zwischen hohen Klippen und bietet seinen Besuchern feinen [...]
Kreta war vor allem wegen seiner dichten Zedern- und Zypressenwälder berühmt. Es handelt sich um [...]
Der See von Agia ist ein kleiner Stausee in der Nähe von Chania. Früher war er ein Sumpf, der [...]
Am westlichen Rand von Aptera gibt es ein türkisches Kastell, die 1867 erbaute Festung Koule. Sie [...]
Aptera (griechisch Ἄπτερα, auch Ἄπταρα, Áptara, ferner Apteria, Apterea oder [...]
Der Strand von Stavros im Nordwesten der Akrotiri und der dem Ort gegenüberliegende Berg war 1964 [...]
Schifffahrtsmuseum (Nautisches Museum) Das an einem Eingang des ehemals venezianischen Fort [...]
Moni Agia Triada (auch Agios Triados Tsangarolon) wurde 1631 am südlichen Rand des [...]
Moni Agia Triada (auch Agios Triados Tsangarolon) wurde 1631 am südlichen Rand des [...]
Moni Agia Triada (auch Agios Triados Tsangarolon) wurde 1631 am südlichen Rand des [...]
Limani Der venezianische Hafen (Limani, gr. Λιμάνι „Hafen“) wurde im [...]
Chania (griechisch Χανιά (n. pl.)) ist eine Hafenstadt auf [...]