Chiona liegt 91 km östlich von Agios Nikolaos und 22 km östlich von Sitia, 2 km östlich von [...]
Die Schlucht der Toten (griechisch: Φαράγγι Νεκρών, auch Zakros-Schlucht) liegt [...]
Das Bergdorf Kalamafka liegt ca. 12 km von Ierapetra entfernt. Hoch in den Bergen (480m üNN) fügt [...]
Der Bramiaana Stausee ist das groesste Feuchtgebiet Kretas. In dieses Wasserreservoir fliesst das [...]
Ierapetra (griechisch Ιεράπετρα (f. sg.)) ist eine Stadt im Südosten der griechischen [...]
Mochlos (griechisch Μόχλος (n. sg.)) ist ein Dorf und eine archäologische Ausgrabungsstätte [...]
Die Schlucht der Toten (griechisch: Φαράγγι Νεκρών, auch Zakros-Schlucht) liegt [...]
Zakros liegt ganz im Osten von Kreta. Der Wasserreichtum der Region - die Quelle von Zakros, nach [...]
Zakros ist ein lebendiges 800-Einwohner-Bergdorf im Osten Kretas in der Region Sitia, dank eigener [...]
Nördlich vom Dorf Chandras liegen an einem Felshang die Ruinen eines verlassenen Dorfes. Es [...]
Das Dorf Etia, das seit 1960 verlassen ist, scheint wie seine Kirchen Agios Ioannis und Agia [...]
Der Strand von Mazida Ammos ist der größte Strand von Xerokambos. Mazida Ammos, [...]
Im Winter ist Alatsolimni (zu deutsch Salzsee), wie der See genannt wird, mit Wasser geflutet und [...]
Im Norden von Alatsolimni liegt Potamos, ein weiteres Strändchen. An der Mündung eines Flusses [...]
Kato Zakros ist ein minoischer Palast an der Ostküste Kretas. Er gehört zu den vier Wichtigsten. [...]
Kato Zakros (griechisch Κάτω Ζάκρος) ist der vierte der großen minoischen Paläste [...]
Die Terra Minoika Villas sind direkt am Eingang der Bucht von Kato Zakros majestätisch gelegen, [...]
Die Lasithi-Hochebene (griechisch Οροπέδιο Λασιθίου Oropedio [...]
Die Lasithi-Hochebene (griechisch Οροπέδιο Λασιθίου Oropedio [...]
Der Voulismeni-See ist ein rund geformter See in der Stadt Agios Nikolaos auf [...]