Der Deutsche Soldatenfriedhof Maleme ist ein Soldatenfriedhof nahe dem Ort Maleme an der Nordküste [...]
Kavros ist eine Hotelsiedlung 4 km östlich von Georgioupoli. Allgemein ist es dort etwas ruhiger [...]
Ein fast an alpine Bergseen erinnerndes Panorama bietet sich fünf Kilometer südlich von [...]
Kreta war vor allem wegen seiner dichten Zedern- und Zypressenwälder berühmt. Es handelt sich um [...]
Ramni ist eine Ortschaft an den Rändern der Weißen Berge und liegt auf einer Höhe von 400 [...]
Die Ortschaft Paidochori ist Teil der Gemeinde Apokoronas. Sie liegt im Hinterland von Kreta, in [...]
Der See von Agia ist ein kleiner Stausee in der Nähe von Chania. Früher war er ein Sumpf, der [...]
Der Strand von Frangokastello liegt unterhalb der Festung auf einer vorgelagerten Halbinsel. Die [...]
Babis und Janina von "Wild Herbs of Crete" sammeln und Kräuter ausschließlich aus [...]
Sfakia ist ein Teil der Provinz Chania, und ist für Kreta einzigartig als eine Gegend, die noch [...]
Agia Roumeli (griechisch Αγία Ρουμέλη (f. sg.)) ist ein Hafenort an der Südwestküste [...]
Die Imbros-Schlucht (griechisch Φαράγγι Ίμπρου, Farángi Ímbrou) ist nach der [...]
Wer von Vrises im Nordwesten Kretas aus den Weg über die Berge in den Süden nach Chora Sfakion [...]
Die Hochebenen von Tavri und Niatos sind 2km und 3km westlich der Askifou Hochebene, 51 km südlich [...]
Die Lefka Ori (griechisch Λευκά Όρη zu deutsch die Weißen Berge, griechisch auch Madares [...]
Georgioupoli (griechisch Γεωργιούπολη [ʝɛɔrˈʝupɔli] (f. sg.), hochsprachlich [...]
Macheri ist ein kleines Dorf im Gemeindebezirk Gemeinde Apokoronas. Es liegt unterhalb der Weißen [...]
Am westlichen Rand von Aptera gibt es ein türkisches Kastell, die 1867 erbaute Festung Koule. Sie [...]
Aptera (griechisch Ἄπτερα, auch Ἄπταρα, Áptara, ferner Apteria, Apterea oder [...]